Die besten Küchen-Hacks: So erstellen Sie Ihr eigenes Kochbuch und dekorative Etiketten

02. 1. 2023

2. 2023, 11:23 | "Wie viel Butter wird in diesem Rezept benötigt?" In welchem ​​Gewürzglas finde ich Pfeffer? Wenn Sie bereits eine ähnliche Situation erlebt haben, haben wir ein paar Tipps für Sie, die Ihnen den Aufenthalt in der Küche erleichtern. Das Beste ist, dass Sie sie alle in wenigen Minuten auf Ihrem Drucker ausdrucken können.

Wie erstellt man sein eigenes Kochbuch?

Gesammelte Rezepte aus dem Internet, Zeitschriften, von Freunden, Großmüttern, Müttern, Nachbarn oder Kollegen, zusammen mit Ihren Tipps und Verbesserungsideen müssen Sie nicht mehr suchen. Alles, was Sie brauchen, ist genügend Papier und einen eigenen Drucker. Beim Erstellen eines Kochbuchs können Sie auch Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und es Ihrem eigenen Geschmack anpassen. Beim Erstellen Ihres eigenen Kochbuchs haben Sie mehrere Möglichkeiten, Rezepte zu organisieren. Lassen Sie sich von diesen drei Optionen inspirieren:

Rezept Box/Schubladen 

Der wahrscheinlich einfachste und schnellste Weg, alle Rezepte an einem Ort zu haben, besteht darin, alle gesammelten Rezepte in einer Box/Schublade aufzubewahren. Das Sortieren von Rezepten wird jedoch nicht einfach sein. In einer Box/Schublade kann leicht ein unüberschaubares Chaos herrschen, in dem einzelne Rezepte nur schwer zu finden sind.

hotovo.jpg

Ordner für Rezepte

Eine absolut ideale Lösung für alle, die Ordnung in ihre Rezepte bringen möchten! Sie benötigen einen Ordner, in dem Sie die gesammelten Rezepte nach und nach ablegen. Bewahren Sie die Rezepte in der Kunststoffabdeckung auf, damit die Papiere beim Kochen nicht nass werden. Wenn Sie keine Kunststoffabdeckungen zur Verfügung haben, verwenden Sie einen Locher und legen Sie die Papiere in den Ordner.

Wenn Sie ein Rezept umschreiben/durch ein anderes ersetzen möchten, können Sie es einfach aus dem Ordner entfernen und durch ein neues ersetzen. Der Vorteil von Rezepte-Ordner ist, dass er beim Kochen keinen Platz auf der Arbeitsplatte einnimmt. Sie können nur das Blatt mit dem Rezept herausnehmen, das Sie gerade kochen möchten.

Sie können das Rezept direkt am Computer schreiben (z. B. in Microsoft Word) und es dann sofort auf Ihrem eigenen Drucker ausdrucken. Wenn Sie handgeschriebene Rezepte bevorzugen, verwenden Sie unsere Vorlage (unten zum Download verfügbar) oder erstellen Sie Ihre eigene. Bereiten Sie das Seitendesign vor, drucken Sie einzelne Seiten für Rezepte und dann können Sie die gesammelten Rezepte nach und nach hinzufügen.

Unser Tipp: Ein Kochbuch sieht mit Fotos von leckeren Gerichten definitiv besser aus! Vergessen Sie daher nicht, vor dem Servieren ein Foto zu machen und es dem Rezept hinzuzufügen. Legen Sie Fotopapier in Ihren Drucker ein und drucken Sie Rezeptfotos direkt von Ihrem Handy oder Computer aus.

recipe-page.png

Scrapbook-Kochbuch

Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass die Herstellung eines Scrapbook-Kochbuchs auch mehrere Tage dauern kann. Auf jeden Fall werden Sie viel Spaß dabei haben! Sie können Ihrem Kochbuch im Ordner eine Reihe weiterer Verbesserungen hinzufügen. Drucken Sie Bilder, Fotos von Zutaten, Überschriften oder Rezeptteile aus, ergänzen Sie diese mit Zeitungsausschnitten oder eigenen Zeichnungen und setzen Sie die einzelnen Seiten als Collage zusammen. Scheuen Sie sich nicht, mehrere Farben und andere Materialien wie Schnur, Pappe, Washi-Tape, getrocknete Gewürze usw. zu verwenden, die als unkonventionelle Dekoration der Rezeptseiten dienen. Das Ergebnis wird ein originelles, nicht traditionelles Kochbuch sein, das Ihre Besucher in Erstaunen versetzen wird.

istock-1004108530.jpg

Unser Tipp: Möchten Sie Ihre Lieblingsrezepte im Kochbuch hervorheben? Verwenden Sie beim Drucken farbiges Papier oder trennen Sie einzelne Rezepte mit Haftnotizen und Lesezeichen.

Etiketten für Gewürzdosen oder Konserven

Wenn Sie in der Küche einen Überblick über den Inhalt einzelner Behälter/Dosen haben möchten, ist die schnellste Lösung der Kauf von Selbstklebeetiketten. Sie beschreiben sie einfach und kleben sie auf das gewünschte Glas, Gewürzglas oder die Dose in der Speisekammer. Sie können aber auch Ihre eigenen Selbstklebeetiketten ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Etiketten für Konserven, Behälter mit Gewürzen, Gefrierdosen oder andere Gegenstände, die Sie in der Küche verwenden, können eine andere Farbe und ein anderes Design haben.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und neben einer organisierten Küche können Sie auch eine originelle Dekoration haben. In Online-Programmen (z. B. Canva) können Sie Etiketten ganz nach Ihrem Geschmack und passend zu Ihrer Küche erstellen oder einfach die verwenden, die wir für Sie erstellt haben! Die einzelnen Schritte finden Sie hier:

  1. Laden Sie die Datei mit Etiketten auf Ihren Computer herunter.
  2. Öffnen Sie die Datei und klicken Sie auf „Drucken“.
  3. Wählen Sie noch vor dem Drucken der Datei in den Einstellungen den Hochformatdruck und entscheiden Sie, ob Sie die Etiketten in Farbe oder Schwarzweiß drucken möchten.
  4. Wählen Sie das Papier aus, auf dem Sie die Etiketten drucken möchten, und legen Sie es in den Drucker ein.
  5. Drucken Sie die Etiketten mit Ihrem Drucker.
  6. Schneiden Sie die Etiketten mit einer Schere aus.
  7. Kleben Sie die Etiketten mit einem geeigneten Kleber auf die Behälter.
  8. Fertig!
recipe-stickers.png

Unser Tipp: Nach Anpassung der Größe und Anzahl können Sie die Etiketten direkt auf den Etikettenbogen drucken (ersetzen Sie einfach das Papier in Ihrem Drucker durch diesen Bogen). So sparen Sie sich das Zuschneiden und Aufkleben von Etiketten.

Bleiben Sie informiert
Die neuesten Nachrichten und Aktionen direkt per E-Mail.

Versandkosten ab 5,95 €

via GLS

Versand am gleichen Tag

von Lagerware bis 19:00 Uhr via DHL

Lebenslange Garantie

auf TonerPartner PREMIUM Produkte

Wir vertrauen unseren Produkten

Wenn etwas passiert, kümmern wir uns darum