10 Tipps, um Ihr Büro umweltfreundlich zu machen

13. 5. 2019

13. 2019, 19:10 | Öko-Denken hat sich langsam aber sicher in unsere Häuser eingeschlichen. Wir recyceln, versuchen, keine Abfälle zu verursachen, sparen Energie und berücksichtigen einfach unseren Planeten. Aber geht es uns am Arbeitsplatz gut? Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend, sondern eine Notwendigkeit. Machen Sie Ihr Büro umweltfreundlich.

Das Beste aus unserem Angebot

Ein umweltfreundlicher Ansatz hilft nicht nur dem Planeten, sondern auch den Unternehmen selbst. Es kann helfen, Kosten zu sparen und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, sei es für Mitarbeiter (75% der Angestellten würden ein niedrigeres Gehalt akzeptieren, wenn ihr Arbeitgeber umweltfreundlich ist) oder für Geschäftspartner und Kunden.

Umweltfreundliches Büro in der Praxis

Einige Änderungen zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks sind eine große Investition für Unternehmen. Bauen Sie ein passives Gebäude, ersetzen Sie die vorhandene Beleuchtung durch eine umweltfreundlichere Option und stellen Sie auf ein umweltfreundlicheres Heizsystem um. Es kann ziemlich lange dauern, bis die Unternehmensleitung Entscheidungen über solche grundlegenden Änderungen trifft. Sie müssen die Umstellung auf einen umweltfreundlichen Arbeitsplatz jedoch nicht verschieben. Selbst kleine Änderungen, die Sie in Ihre Arbeitsprozesse einbauen, wirken sich positiv auf unsere Umwelt aus.10-.png

So machen Sie Ihr Büro umweltfreundlich

1) papierloses Büro

Wir leben im digitalen Zeitalter. Cloud-Dienste wachsen nach Regen wie Pilze, 81% der Bevölkerung in Industrieländern haben Internetzugang und drucken Sie Dokumente immer noch auf Papier? Reduzieren Sie den Papierverbrauch und das Drucken auf ein Minimum - sparen Sie Geld, Büroräume und den Planeten.

2) Drucken Sie beim Drucken umweltfreundlich

Ohne Drucker können Sie nicht funktionieren? Gehen Sie zum umweltfreundlichen Drucken. Wählen Sie einen Bürodrucker für Energieeffizienz. Sie können auch Kosten und Umwelt einsparen, indem Sie kompatible Patronen kaufen, um mehr Seiten als mit Originaltonern und -patronen zu drucken.

3) Trennen Sie die Energie-Vampire

Wussten Sie, dass elektronische Geräte auch im ausgeschalteten Zustand Strom verbrauchen? Wenn Sie das Büro verlassen, reicht es daher nicht aus, sie nur mit der Taste auszuschalten, sondern Sie sollten sie aus der Steckdose ziehen.

4) Kauf in Massen

Weniger Einkäufe von mehr Waren bedeuten weniger Verpackung, weniger zurückgelegte Kilometer und normalerweise weniger Ziffern auf dem Preisschild. Infolgedessen kosten große Einkäufe weniger Bestell- und Nachberechnungsaufwand.

5) Lieferanten wechseln

Unabhängig davon, ob Sie Bürogeräte, Lebensmittel oder Dienstleistungen kaufen, wählen Sie Lieferanten basierend auf der Verfügbarkeit vor Ort und der Verantwortung für die Umwelt. Prüfen Sie, welche Umweltzertifikate für Ihre Region Standard sind, und ersetzen Sie sie, wenn Ihre vorhandenen Lieferanten die Anforderungen nicht erfüllen.

6) Separate Sammelbehälter kaufen und recyceln

Wenn Sie Abfall produzieren, recyceln Sie ihn. Müllcontainer kaufen, Mitarbeiter schulen und zur Mülltrennung motivieren. Lesen Sie zunächst unseren Artikel über das Recycling von Papier im Büro, und viele Tipps dazu können verwendet werden, um andere Materialien am Arbeitsplatz zu recyceln.

7) Übertreiben Sie es nicht mit Heizung oder Klimaanlage

Die Grundausstattung für die Temperaturregelung in Büros sollte ein Thermostat sein. Damit können Sie die Raumtemperatur problemlos um Zehntelgrade regulieren, um unnötige Energieverluste zu vermeiden.

8) Lassen Sie die Sonne statt künstlichem Licht scheinen

Wo die Sonne nicht geht, ist der Arzt nicht weit eintfernt. Menschen, die in Büros mit Fenstern arbeiten, sind glücklicher, produktiver und entspannter, weil sie nachts durchschnittlich 46 Minuten länger schlafen als Menschen, die in Bereichen ohne Fenster arbeiten. Ziehen Sie tagsüber die Jalousien hoch und beleuchten Sie ihren Raum mit Tageslicht.

eko-nahled2.jpg

9) Gehen Sie zu (smarter) LED-Beleuchtung

Ideal ist eine moderne, intelligente Beleuchtung, die die Intensität und Farbe des Lichts je nach Tageszeit, Wetter und aktuellen Bedürfnissen regulieren kann. Das Ersetzen von Energiesparlampen durch LED-Lampen ist eine viel geringere Investition mit einer sehr schnellen Amortisation.

10) Mitarbeiter und Kollegen schulen und motivieren!

Die größte Herausforderung besteht jedoch nicht darin, neue Maßnahmen einzuführen, sondern die Mitarbeiter zu motivieren, diesen zu folgen. Bilden Sie sie aus, organisieren Sie Umweltworkshops, beziehen Sie umweltfreundliche Leistungen für Mitarbeiter ein, lassen Sie das Umweltdenken in Ihrer gesamten Unternehmenskultur wachsen und ermöglichen Sie allen, sich zu engagieren und die Arbeit in die Hand zu nehmen.

Bleiben Sie informiert
Die neuesten Nachrichten und Aktionen direkt per E-Mail.

Versandkosten ab 5,95 €

via GLS

Versand am gleichen Tag

von Lagerware bis 19:00 Uhr via DHL

Lebenslange Garantie

auf TonerPartner PREMIUM Produkte

Wir vertrauen unseren Produkten

Wenn etwas passiert, kümmern wir uns darum