4 Tipps, wie Sie den Aufschub (endlich) stoppen können

27. 4. 2020

27. 2020, 10:00 | Aufschub wird von vielen mit Faulheit verwechselt, aber nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die zögerndste Gruppe sind Menschen mit höherer Bildung, die in höheren Positionen arbeiten. Eine chronische Verschiebung der Arbeit zerstört das Leben von Künstlern, Managern oder Ärzten und kann zu Burnout, Angststörungen und Depressionen führen. Wie kann man den Aufschub ein für alle Mal stoppen?

Der Wecker wird dreimal verzögert, nachdem sie die Stunde in der Küche verbracht haben, am Morgen werden sie in sozialen Netzwerken arbeiten und erst nach dem Mittagessen wird die Arbeit beginnen. Die Tagebücher müssen platzen. Sich kennenlernen? Dann sind Sie ein typischer Zauderer.

Wie sich Aufschub manifestiert?

Ein typisches Zeichen für Aufschub ist, dass die Aktivität, die Sie anstelle der Aufgaben ausführen, Sie nicht auflädt. Im Gegenteil, es verursacht Angst und vertieft sie. Der Zauderer weiß genau, dass er mehrere Aufgaben und Fristen verbrennt, kann sich ihnen jedoch nicht widmen.

Auch die chronische Verschiebung von Aufgaben ist mit moderner Technologie lächerlich einfach. Soziale Netzwerke sind nur ein paar Klicks entfernt - und wenn Ihr Arbeitgeber sie blockiert, ziehen Sie einfach das Telefon heraus.

Aufschub wird oft durch sogenannte Entscheidungslähmung verursacht. Es ist eine Situation, in der so viele Aufgaben auf uns zukommen, dass wir buchstäblich nicht wissen, wohin wir zuerst springen sollen. Wir wenden uns also lieber dem Lebensmittelgeschäft von Instagram, Facebook oder flachen Videos zu, mit denen das Internet voll ist.

Glücklicherweise kennt die moderne Wissenschaft verschiedene Möglichkeiten, um die chronische Verschiebung von Pflichten zu bekämpfen.

1) Teilen Sie Ihre Arbeit in Blöcke

Eine wirksame Waffe gegen Entscheidungslähmungen ist ein gewöhnlicher Bleistift und ein Block Papier. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Aufgaben aufschreiben, die Sie am nächsten Tag erledigen müssen, Prioritäten am Abend setzen und schließlich den genauen Zeitpunkt für die Ausführung der Aufgabe festlegen.

Teilen Sie Ihre Arbeit in kleinere Blöcke auf und kombinieren Sie kleine Aufgaben (z. B. den Umgang mit E-Mails). Eine Entscheidungslähmung hat keine Chance - das Papier entscheidet über Ihre Arbeitsagenda. Es kann Ihnen auch mit 5 Regeln für ein korrektes Zeitmanagement helfen.

Kombinieren Sie die Arbeit an einzelnen Blöcken mit der Pomodoro-Technologie. Es wurde Ende der 1980er Jahre in Italien gegründet und besteht aus 25 Minuten konzentrierter Arbeit, gefolgt von einer 5-minütigen Pause. Nach vier Pomodoro-Zyklen mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Mit dieser Pause können Sie die kognitive Energie wieder aufladen (siehe unten).

Sie können eine Reihe von Anwendungen verwenden, um Pomodoro-Blöcke zu messen. Für Smartphones mit Android und iOS eignen sich beispielsweise Focus To-Do: Pomodoro Timer & To Do List, auf dem Desktop können Sie Marinara Timer verwenden. Beide Anwendungen sind kostenlos. Und wenn spezielle Anwendungen Sie nicht riechen, nehmen Sie sich eine einfache Küchenminute.

2) Reduzieren Sie Lärm und soziale Netzwerke

Der größte Feind der Konzentration sind soziale Netzwerke - und Kollegen, die (im Gegensatz zu Ihnen) den Aufschub nicht effektiv bekämpfen können.

Sie können das Surfen auf Facebook usw. nach Ihrem Willen einschränken, aber dadurch werden Ihre Ressourcen für konzentrierte Arbeit aufgebraucht. Wenn das soziale Netzwerk nicht direkt vom Arbeitgeber blockiert wird, müssen Sie Ihr Glück gehen. Trennen Sie Ihr Telefon von Wi-Fi und Daten und installieren Sie eine der Anwendungen auf Ihrem Computer, um den Zugriff auf Youtube, Instagram und ähnliche Portale zu blockieren. Chrome-Nutzer haben die beliebten Erweiterungen StayFocused und Mindful Browsing.

Versuchen Sie, Ihre Situation denjenigen zu erklären, die Mitarbeiter benötigen. Wenn Ihre Argumente über die Notwendigkeit der Konzentration nicht auf fruchtbaren Boden fallen, greifen Sie nach den Kopfhörern. Sie eignen sich auch ideal für Freiflächenbüros.

istock-658717670-nahled2.jpg

Kopfhörer sind ein großartiger Helfer, um störende Geräusche im Büro abzuschirmen.

3) Erklären Sie, warum Sie das alles tun

Kennen Sie die Bedeutung Ihrer Arbeit? Nein? Kein Wunder also, dass Sie nach einer Ausrede suchen, um Arbeitsaufgaben zu vermeiden.

Ob Sie die höhere Bedeutung Ihres Arbeitsaufwands kennen, hängt direkt mit Ihrer Tendenz zum Zögern zusammen. Es reicht nicht aus zu wissen, dass der Zweck des von Ihnen erstellten Berichts darin besteht, Ihre Vorgesetzten zufrieden zu stellen. Der Grund für den monatlichen Bericht kann beispielsweise darin bestehen, mehr für Unternehmensressourcen auszugeben und bessere Arbeit für Kunden zu leisten - eine Arbeit, die ihnen helfen kann, ihren Lebensunterhalt zu retten.

Tauchen Sie ein in die Vision des Unternehmens, in dem Sie arbeiten. Wie hilft es, die Welt zu verbessern? Sogar gewöhnliche Unternehmen haben ihre Mission. ZB. Wirtschaftsprüfungsunternehmen führen auf den ersten Blick Konten, führen Steuerprüfungen und Konsultationen durch. Tatsächlich helfen sie vielen Unternehmern, friedlich zu schlafen, da sie wissen, dass sie nicht durch die Rechnungslegungsagenda gestresst werden müssen, die sie sowieso nicht verstehen.

Identifizieren Sie sich mit der Vision des Unternehmens, in dem Sie arbeiten. Und wenn Sie Ihr eigenes Geschäft betreiben, machen Sie deutlich, warum Sie sich darauf eingelassen haben und wie genau Sie Ihren Kunden das Leben erleichtern.

4) Laden Sie die kognitive Energie auf

Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass der Wille ähnlich wie Muskeln trainiert werden kann. Die Menge des Willens wird durch das Niveau der sogenannten kognitiven Energie bestimmt - wenn Sie genug davon haben, werden Sie sich zu unangenehmen Arbeitsaufgaben zwingen. Umgekehrt spielen Sie ohne kognitive Ressourcen wahrscheinlich die letzte Episode Ihrer Lieblingsserie (die möglicherweise nicht immer weh tut), anstatt zu arbeiten.

Laden Sie Ihre kognitive Energie mit gezielter Ruhe auf. Nicht durch Surfen im Internet, sondern durch einen kurzen Spaziergang oder Sport - kurz gesagt, alles, was Sie vom Bildschirm löst und Ihre Gedanken von der Arbeit ablenkt.

Ein Glas Saft oder ein Stück Obst ist auch ein bewährtes Rezept zur Steigerung der kognitiven Ressourcen. Es enthält Glukose, die der Hauptbrennstoff des Gehirns ist und (in angemessenen Mengen) die Konzentration verbessern kann.

Bleiben Sie informiert
Die neuesten Nachrichten und Aktionen direkt per E-Mail.

Ähnliche Artikel

Kann das schauen von TV Serien während der Arbeitszeit Ihre Produktivität steigern?

Hat dich jemand beim gucken der neuen Episode von Game of Thrones erwischt? Sie können sich nicht vorstellen, während der Arbeitszeit...

Kostenloser Versand ab 45€innerhalb Deutschlands
Versand am gleichen Tagvon Lagerware bis 15:00 Uhr
Lebenslange Garantie auf TP Toner.Shop ProdukeWir sind von unseren Produkten überzeugt
Garantie gegen DruckerschädenWenn etwas passiert, kümmern wir uns darum