6 Tipps für hochwertige Großformatdrucker für A3-, A2- und A1-Druck

29. 11. 2021

10. 2021, 21:04 | Nicht alle Unternehmen und Organisationen benötigen Drucker, die im klassischen A-4-Format drucken können. Viele Unternehmen verwenden Großformatdrucker: Projektbüros und Konstruktionsunternehmen drucken technische Zeichnungen, Grafikstudios drucken verschiedene Poster, kartografische Verlage drucken Landkarten. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps für leistungsstarke Drucker, die problemlos die Formate A3 bis A1 verarbeiten können.

Das Beste aus unserem Angebot

Tipps für A3-Drucker

A3-Drucker (A3-Format - Größe 297 × 420 mm) können beispielsweise von Lagern, Verwaltungsorganisationen oder Büros eingesetzt werden, eignen sich aber auch für das Büro - beispielsweise zum Drucken einer ausführlichen Präsentation auf einer Jahresversammlung oder Firmenzeitschrift.

Tipp für einen sparsamen A3-Drucker: EPSON LX-1350

tlaciaren1 L

Er druckt 347 Zeichen in einer einzigen Sekunde, erstellt bis zu 4 Kopien gleichzeitig - und verarbeitet Papier, Bögen und Umschläge. Der Nadeldrucker EPSON LX-1350 ist energieeffizient; Mit seiner Auflösung von 300 DPI sorgt er dennoch für den Druck perfekt lesbarer Dokumente.

Nadeldrucker sind in der Druckgeschwindigkeit konkurrenzlos (auch dank der Möglichkeit, Kopien zu erstellen). So passt der EPSON LX-1350 beispielsweise perfekt in ein Versandlager.

Tipp für A3-Drucker mit hoher Druckauflösung: Color LaserJet Enterprise M751dn

tlaciaren2 L

Der Color LaserJet Enterprise M751dn ist ein etwas teureres Gerät, dieser Drucker ersetzt dies jedoch durch seine hohe Auflösung (1 200 × 1 200 DPI) und vor allem die Möglichkeit des beidseitigen, automatischen Drucks.

Der Laserdrucker druckt pro Minute bis zu mehreren Dutzend A3-Blättern beidseitig; es ist möglich, Etiketten darauf zu bedrucken, sodass er neben dem Büro auch beispielsweise im Verpackungszentrum eingesetzt werden kann. Natürlich können Sie mit Color LaserJet Enterprise M751dn auch im A4-Format drucken.

Tipp für Multifunktions-A3-Drucker: Xerox VersaLink C70xxV_S

tlaciaren3 L

Der Multifunktionsdrucker Xerox VersaLink C70xxV_S hat ein wirklich breites Verwendungsspektrum: Er kann Fotos mit einer Auflösung von bis zu 600 × 600 DPI drucken, dank der automatischen Dokumentenzuführung scannt er eine Reihe von Rechnungen und ermöglicht Ihren Kollegen zwischenzeitlich, Dokumente zu kopieren.

Der Xerox VersaLink C70xxV_S findet Anwendung insbesondere in Büros, in denen häufig gedruckt wird. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 30 A4-Seiten pro Minute gehört er zu den ordentlichen überdurchschnittlichen, sein großer Vorteil ist die Möglichkeit des separaten Patronenwechsels. Darüber hinaus können Sie Dateien zum Drucken vom mitgelieferten Speicherkartenleser auf den Drucker übertragen.

Tipp für A2-Drucker: EPSON SureColor SC-P800

tlaciaren4 L

Auf Papier im Format A2 (420 × 594 mm) werden beispielsweise Tabellen oder Diagramme, aber auch großformatige Bilder erstellt.

Sie können sie mit dem EPSON SureColor SC-P800 drucken. Dank des Tintenstrahldruckkopfs wird die Druckausgabe in Bezug auf Auflösung (bis zu 2 880 × 1 440 DPI) und Farbsättigung außergewöhnlich sein.

Das Gerät ist dank der integrierten randlosen Drucktechnologie für den Druck von Fotos oder Postern ausgelegt. Da der Drucker separate Patronen verwendet, ist es kein Problem, einzelne Patronen auszutauschen. Den EPSON SureColor SC-P800 können sich auch kleinere Unternehmen und Organisationen leisten.

Tipp für A1-Drucker

Eines der größten standardisierten Papierformate ist A1 (Größe 594 × 841 mm). Solche Großformate haben ihren Platz vor allem in Projektbüros, wo sie als physischer Träger von technischen Zeichnungen dienen, aber auch in Grafikstudios und Werbeagenturen werden sie eingesetzt.

Tipp für einen günstigen A1-Drucker: EPSON SureColor SC-T3100

tlaciare5 L

Der Drucker ist unter anderem mit einer automatischen Papierzuführung und randloser Drucktechnologie ausgestattet. Dem relativ niedrigen Preis stehen höhere Betriebskosten gegenüber, aber das ist bei einem Tintenstrahldrucker keine Überraschung.

Für Ihre Investition in hochwertige Toner belohnt Sie der EPSON SureColor SC-T3100 mit perfekter Drucktiefe mit einer Auflösung von bis zu 1 200 × 2 400 DPI. Allerdings bietet das Gerät eine Auflösung von 600 DPI, um großformatige Diagramme oder Dokumente zu drucken (und Geld zu sparen).

Tipp für einen exzellenten A1-Drucker: Canon ImagePROGRAF TM-205

tlaciaren6 L

Nicht umsonst hat Canon unter Druckern Kultstatus. Die Qualität der Marke wird durch das Canon imagePROGRAF TM-205 bestätigt; Die hohe Druckauflösung (2 400 × 1 200 DPI) ergänzt die randlose Drucktechnologie.

Die einzelnen Farbpatronen sind getrennt, sodass Sie die Tintenpatrone problemlos austauschen können, ohne alle Farben austauschen zu müssen. Darüber hinaus können Sie eine ganze 18-Meter-Papierrolle bedrucken.

Das Gerät wird von Architekturbüros und Werbeagenturen eingesetzt.

Bleiben Sie informiert
Die neuesten Nachrichten und Aktionen direkt per E-Mail.

Versandkosten ab 5,95 €

via GLS

Versand am gleichen Tag

von Lagerware bis 19:00 Uhr via DHL

Lebenslange Garantie

auf TonerPartner PREMIUM Produkte

Wir vertrauen unseren Produkten

Wenn etwas passiert, kümmern wir uns darum