7 Vorteile der Büroarbeit im Stehen

Die Entwicklung von IT-Technologien hat zur Folge, dass immer mehr Menschen am Computer arbeiten und die Arbeit mit Maschinen in der Produktion seltener wird. Heutzutage sitzen bei der Arbeit 4 von 10 Europäern. In Deutschland, Luxemburg und Niederlanden sitzt die ganze Arbeitszeit jeder dritte Bewohner des Landes. Langes Sitzen ist die Ursache für viele Zivilisationskrankheiten und gesundheitliche Probleme. Der menschliche Körper ist einfach nicht für dauerhaftes Sitzen gebaut. Und was soll man damit tun? Stehen Sie auf! Im nachfolgenden Artikel haben wir für Sie 7 Gründe, warum Sie sich vom Stuhl aufstehen sollen, vorbereitet.

Langes Sitzen in der gleichen Position ist für den menschlichen Körper nicht natürlich. Schmerzen im unteren Rücken und der Halswirbelsäule, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Osteoporose, Thrombose, Krebs. Das sind nur einige von Gesundheitsproblemen und Krankheiten, die langes Sitzen verursachen kann.

Kein Wunder, dass die ergonomische Büromöbelbranche derzeit goldene Zeiten erlebt. Viele Arbeitgeber wissen, dass die Arbeitsplätze angepasst werden müssen, wenn sie gesunde und zufriedene Arbeitnehmer haben wollen. Von den verstellbaren Tischen für die Arbeit im Stehen verlagert sich die Aufmerksamkeit auf verstellbare Arbeitsstationen, wo man bei der Arbeit verschiedene Positionen wechseln kann. Bürostühle für aktives Sitzen, Gymnastikbälle, Sattelbürostühle, ergonomische Polster, verstellbare Monitorständer und viele andere Büromöbel und -geräte sind da keine Ausnahme.

sit-stand-adjustable-desk-flextable.jpeg

Sitzen oder stehen? Es ist gut, Positionen zu wechseln.

Sie sollten nicht länger als 20 Minuten in einer Position bleiben. Und weder im Sitzen noch im Stehen. Das Erlernen der richtigen Technik für gesundes Sitzen und gesundes Stehen bei der Arbeit sollte selbstverständlich sein, wenn Ihre Arbeitsstelle die Arbeit im Stehen ermöglicht. Ebenso wichtig sind regelmäßige Bewegungspausen am Arbeitsplatz. Es spielt keine Rolle, ob Sie in der Pause auf die Toilette gehen, Kaffee kochen oder nach oben laufen, um einen Kollegen zu begrüßen. Es ist wichtig, sich zu bewegen. Wenn Sie ein paar Übungen, die Sie direkt im Büro machen können, während der Arbeitszeit schaffen, haben Sie gewonnen.

Zu Beginn können Sie die Arbeit im Stehen an einer bestimmten Art von Aktivität ausprobieren. Beim nächstem Gespräch mit dem Kollegen können Sie stehen und auch Telefonate können Sie im Stehen erledigen. Nirgendwo steht geschrieben, dass man den ganzen Tag stehen muss, im Gegenteil, es ist viel besser für die Gesundheit, nur einen Teil des Tages bei der Arbeit zu stehen. Es wäre gut die Zeit im Stehen in kürzere Intervalle zu teilen. Bei manchen Aktivitäten ist es besser zu stehen, bei manchen wissen Sie selbst, dass Sie im Sitzen einen besseren Job machen. Beobachten Sie, welche Benefits die Arbeit im Stehen bringen kann. Wir haben für Sie 7 Gründe, warum es lohnt sich zu versuchen:

1) Besseres Denken und Produktivität

Die Arbeit im Stehen unterstützt die ordnungsgemäße Funktion des Blutkreislaufs. Nicht nur die Gliedmaßen werden besser durchblutet, auch das Gehirn wird besser mit Sauerstoff versorgt. Bei der Arbeit im Stehen bleiben Sie länger konzentriert als bei der Arbeit im Sitzen. Eine erhöhte Durchblutung des Gehirns wirkt positiv auf dessen Aktivität und damit auf Ihre Arbeitsproduktivität.

2) Reduzieren Sie das Risiko der Entstehung vieler Krankheiten

Die Liste der Krankheiten, die langes Sitzen verursachen kann, ist wirklich lang. Hier sind nur einige davon:

  • Muskeln ohne Bewegung verlieren die Fähigkeit, schnell auf Insulin zu reagieren, die Bauchspeicheldrüse wird dann gezwungen, mehr Insulin zu produzieren, was das Diabetesrisiko um bis zu 24 % erhöht.
  • Bewegungsmangel schwächt das menschliche Immunsystem, was zu Krebs führen kann.
  • Längeres Sitzen erhöht das Risiko einer Venenthrombose um 33 %. Dies liegt daran, dass sich Blut in den Beinen ansammelt, was neben Krampfadern und geschwollenen Knöcheln zu Blutgerinnseln führen kann.
  • Ohne regelmäßige Bewegung gibt es keine Stimulation der Knochen. Diese werden dann dünner und schwächer und es kommt zu Osteoporose.

3) Sie werden mehr Energie und eine bessere Stimmung haben

Bei der Arbeit im Stehen produziert der Körper Endorphine, die auf natürliche Weise die Stimmung verbessern. Eine höhere Sauerstoffversorgung des Körpers wiederum bringt nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist mehr Energie - was bei der Arbeit nützlich sein kann.

4) Keine Rückenschmerzen (endlich)

Rückenschmerzen, insbesondere die Schmerzen der Lendenwirbel. Beim Sitzen werden die Bandscheiben komprimiert, die dann austrocknen und verhärten. Nach und nach verlieren sie ihre Dämpfungsfunktion und die einzelnen Wirbel sind bei Bewegungen nicht vor Stößen geschützt. Rückenschmerzen sind in diesen Fällen nicht nur notwendig, sondern signalisieren oft eine Wirbelsäulenschädigung.

5) Nutzen Sie wichtige Muskelgruppen, von denen Sie vielleicht noch nichts wussten

Wenn Sie sich hinsetzen, verfällt Ihr Körper fast in einen Winterschlaf. Zu viel Zeit im Sitzen führt zu Muskelverkürzung. Beim Sitzen in gebeugter Position hören die geraden Bauch- und Sitzmuskeln auf zu arbeiten. Muskeldegeneration führt zur falschen Körperhaltung, die später zu anderen Komplikationen im Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat führen kann. Bei der Arbeit im Stehen führt der Körper Mikrobewegungen, bei denen mehr Muskel als bei der Arbeit im Sitzen aktiv sind, aus.

6) Erhöhen Sie die Kapazität Ihrer Lunge

Falsches Sitzen führt zu einem Buckel. In dieser Position wird der Brustkorb komprimiert und der Körper nutzt dann beim Atmen nicht die gesamte Kapazität der Lunge aus. Bei längerem Sitzen nimmt sie allmählich ab. Im Stehen wird der Körper aufgerichtet und die Brust entlastet. So können Sie endlich einmal tief durchatmen. Mehr Sauerstoff in Ihrem Körper führt zu verbesserten geistigen und körperlichen Funktionen des Körpers.

7) Verlängern Sie Ihr Leben

Es ist nicht nur eine Phrase. Eine Studie der American Society for Cancer Research aus dem Jahr 2010 ergab, dass Frauen, die in ihrem Leben mehr als 6 Stunden am Tag sitzen, ein um 37 % höheres Risiko haben, vorzeitig zu sterben als Frauen, die weniger als drei Stunden am Tag sitzen. Es lohnt sich, Ihre Arbeitsgewohnheiten zu ändern, finden Sie nicht?

Bleiben Sie informiert
Die neuesten Nachrichten und Aktionen direkt per E-Mail.
Kostenloser Versand ab 89 €via GLS
Versand am gleichen Tagvon Lagerware bis 17:00 Uhr via GLS
Lebenslange Garantieauf TonerPartner PREMIUM Produkte
Wir vertrauen unseren ProduktenWenn etwas passiert, kümmern wir uns darum